Eventlog Prüfung über ALLE Fehler

Post Reply
rpfeil
Posts: 3
Joined: Wed, 18 Nov 2015, 09:55

Eventlog Prüfung über ALLE Fehler

Post by rpfeil » Wed, 18 Nov 2015, 10:56

Hallo alle miteinander,

an der Eventlog Prüfung von PAV stört mich, dass man das Event konkret angeben muss.
Bei einer halben Million möglicher Event-IDs und Sources geht einem (meine Meinung) garantiert mal ein wichtiger Fehler flöten.

Deshalb habe ich mir meine eigene Eventlog Prüfung geschrieben. Ist zwar mehr Arbeit für mich, aber eine große Erleichterung.
Man kann bestimmte EventIDs in Kombination mit der entsprechenden Source "whitelisten" oder - wenn man es so nennen möchte "blacklisten".
Leider muss das direkt im Script vorgenommen werden, da die Fehler, die PAV zur Verfügung stellt einfach zu kurz sind.

@PAV: Ich würde mir hier wünschen, dass ich beim Anlegen einer Prüfung eine Anzahl n benutzerdefinierte Felder hinzufügen kann, die dann über ein Array im Script abgefragt werden kann.

Für das White-/Blacklisting habe ich mal zwei Schannel-Events ins Script gebaut. In Wirklichkeit habe ich viel mehr drin, die ich einfach nicht wissen möchte weil sie jeder Server produziert, aber unbedenklich sind.
Die Variable "%EventLog%" bitte mit der englischen Bezeichnung eingeben, also z.B. "Application".

Viel Spaß und Grüße
RPfeil
Attachments
Eventlog.zip
(9.65 KiB) Downloaded 364 times

Post Reply

Return to “HowTo's von User für User”