Fehler nach "False Positive" Update.

Stellen Sie hier Ihre frage, wenn Sie in den FAQ´s keine Lösung finden konnten.
Post Reply
L&L Computer GmbH
Posts: 5
Joined: Thu, 12 Mar 2015, 12:05
Location: Marktoberdorf
Contact:

Fehler nach "False Positive" Update.

Post by L&L Computer GmbH » Thu, 12 Mar 2015, 14:20

Hallo,

bekomme bei bisher drei Kunden von uns folgenden Fehler wenn ich das testerNano.exe Tool starten möchte.
Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk \Device\Harddisk3\DR3 ein.
Haben auch schon folgendes Szenario durchgespielt.
Szenario 3: Das Wiederherstellungstool ps-recovery kann aufgrund eines comctl32.dll oder vergleichbaren dll-Fehlers nicht gestartet werden.[/b]

- Führen Sie eine CMD per Rechtsklick als Administrator aus.
- Führen Sie folgende Befehle in der CMD aus und bestätigen diese jeweils mit der ENTER-Taste.

sc stop psinprot
sc stop psinaflt
sc stop nanoservicemain

- Warten Sie eine halbe Minute.
- Entpacken Sie nach dem Download folgende Datei http://pandadownload.de/comctl32fix (Passwort der Archivdatei: panda)
- Welchseln Sie in das entpackte Unterverzeichniss "Tools" und führen dort in der CMD Umgebung die Datei "testerNano.exe" aus. Die Ausführung geschieht im Hintergrund.
- Bitte warten sie bis zu 10 Minuten damit alle Hintergrundprozesse vollständig abgeschlossen werden können.
- Prüfen Sie abschließend ob alle Dateien aus dem Quaratänevereichniss wiederhergestellt wurden.
- Sollten nicht alle falsch klassifizierten Dateien vom 11.03.2015 vollständig aus der Quarantäne wiederhergestellt worden sein so wiederholen Sie den Vorgang bitte nach einem Neustart.
Was kann ich noch machen?

Post Reply

Return to “Adaptive Defense / Panda Endpoint Protection - Fehler”