Registrieren
Select language:
FaceBook Twitter

Forum Regeln

Einfache Regeln welche von der Panda Community zu befolgen sind
Benutzeravatar
Beiträge: 15
Registriert: Do, 22 Mär 2012, 17:03

Forum Regeln

Beitragvon EagleEye » Mo, 02 Apr 2012, 16:28

Board-Regeln
  • Mitglieder werden aufgefordert vor dem Verfassen von Beiträgen die Forum-Beschreibungen zu lesen und die Beiträge in den passenden Foren zu verfassen. Jeder Beitrag der sich im falschen Forum befindet sollte, wird verschoben. Wir bitten Sie keine Beiträge mit denselben Fragen in verschiedenen Foren zu verfassen, da dieses bei einer Regelmäßigkeit zur Verwarnung führt.
  • Verhalten Sie sich respektvoll und höflich gegenüber anderen Mitgliedern. Beleidigungen gegenüber anderen Mitgliedern wird keinesfalls toleriert und führt zu einer Verwarnung. Diskussionen und Unstimmigkeiten sollten jeder Zeit friedlich geführt werden.
  • Beachten Sie, dass dieses Forum einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Beiträge mit pornographischen und rechtswidrigen Inhalten werden nicht gestattet.
  • Mitglieder werden aufgefordert das Copyright von anderen Usern oder Medien zu respektieren. Mitglieder die nach Informationen bezüglich Warez, Cracks, etc. fragen, werden verwarnt und der Beitrag wird gelöscht.
  • Beiträge sollten formal im Rahmen gehalten werden, sodass exzessives Nutzen von Farben, großen Schriften und Icons unterlassen wird. Verwenden Sie bitte keine vermehrten Punktationen (bspw. ! oder ?) sowohl im Inhalt als auch im Titel, da dieses zur Verwarnung führt.
  • Beiträge sollten mit einem informativen Titel versehen. Beispiele für schlechte Titel sind „Brauche Hilfe!“, „Ich bin gesperrt“ oder „Mein PC ist kaputt“. Bessere Beispiele sind „Error 2081 erscheint bei der Installation von PCOP“ oder „meine IS12 meldet 3 Schutzmodule als inaktiv und möchte immer wieder Neustarten“.
  • SPAM wird keineswegs toleriert. Dieses umfasst bspw. Anbieten von kostenlosen Diensten, Ausschreibungen, Werbung für eigene Projekte und Weiteres. Solche Art von Beiträgen wird entfernt und führen zu einer Verwarnung.
  • Mitglieder werden aufgefordert keine Schwachstellen in Panda Security oder Drittanbietern zu veröffentlichen. Sollte so ein Fall vorliegen, wird gebeten den Kontakt zu einem Moderator aufzunehmen, um diesen Fall gesondert zu behandeln.
  • Moderatoren, Support oder andere speziellen User nehmen sich das Recht vor, Einträge zu bearbeiten oder zu löschen. Die Kategorisierung der Inhalte wird ebenfalls von diesen vorgenommen.
  • Es wird lediglich ein Account pro Mitglied gestattet.
  • Alle Beiträge sollten in Deutsch, ggf. in Englisch, verfasst werden.
  • Diese Regeln können nicht bei allen Situationen greifen. Aus diesem Grund wird das Recht vorbehalten jede Aktion separat zu behandeln, um das Forum vor Missbrauch jeglicher Art zu schützen.

Avatare
  • Lediglich Moderatoren ist es gestattet Avatare zu nutzen.

Signaturen
  • Signaturen dürfen bis zu 5 Zeilen Text (in kleiner/normaler Schrift) beinhalten. Bilder sind nicht erlaubt.
  • Textgrößen sollten zwischen 75% und 100% gewählt werden. Inhaltlich werden die gleichen Regeln wie bei den Beiträgen vorausgesetzt.
  • Es dürfen lediglich 4 separate Webseiten als Link in der Signatur vorhanden sein. Links sollten kommerzieller Natur sein. Verlinkungen zu Warez, Pornographie oder politischen Seiten ist nicht gestattet. Des Weiteren sind Linkinhalte zu Angeboten bezüglich Panda Software zu unterlassen.
    Panda Security Mitarbeitern besteht zu dem die Möglichkeit Links bezüglich Support-Tools in die Signatur einzubinden.

Überwachung
  • Das Panda Security Forum kontrolliert auf 2 verschiedene Arten. Mitglieder werden maximal 2 Mal innerhalb von 3 Monaten verwarnt, bevor diese gesperrt werden.
  • Sollte ein Mitglied verwarnt werden und in Folge dessen in einen Streit mit dem Support-Team geraten, erhält dieses eine besondere Verwarnung. Eine zweite Verwarnung dieser Art führt zu einem Bann.
  • Sollte ein Mitglied zu Unrecht verwarnt worden sein, besteht diesem die Möglichkeit ein Team-Mitglied zu kontaktieren und den Fall aufzuklären. Bei erfolgreichem Auflösen des Problems, wird die Verwarnung zurückgezogen. Der Kontakt zu einem Administrator sollte erst im letzten Schritt aufgenommen werden.
  • Sollte ein Mitglied den Bann durch eine Neuregistrierung umgehen, besteht die Möglichkeit eines permanenten E-Mail- oder IP-Banns.
  • Sollte ein Team-Mitglied persönlich angegriffen werden, werden die zuvor genannten Regeln außer Kraft gesetzt und es folgt ein permanenter Bann.
  • Permanente Banns sind der letzte Schritt und sollten nur in Ausnahmefällen zu Stande kommen. Zuletzt nimmt sich Panda Security Forum das Recht von Zeit zu Zeit permanente Banns zu löschen.
Best regards,
Support Forum Team

Zurück zu Forum Regeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast