Registrieren
Select language:
FaceBook Twitter

AD360 / PEP Installationsprobleme aufgrund Digitaler Signatur auf Windows 10 v1607

Archive für ältere Lösungen, Fehler und FAQ´s
Benutzeravatar
Beiträge: 5
Registriert: Do, 23 Apr 2015, 13:24
Wohnort: Mindelheim

AD360 / PEP Installationsprobleme aufgrund Digitaler Signatur auf Windows 10 v1607

Beitragvon hct » Fr, 05 Aug 2016, 15:59

Hallo liebes Team,
unser Problem wurde zwar heute schon gelöst (Danke an die super Technik) aber ich denke es wäre auch für andere mit Windows 10 v1607 interessant zu wissen:

Wir haben heute bei einem Surface Pro 3 mit eingeschaltetem Secure Boot Windows 10 v1607 von einem USB-Stick komplett neu installiert.
Danach wurde ein aktuelles Paket vom AD360 heruntergeladen und installiert. Während der Installation kam es zu folgendem Fehler bei zwei Dateien:

"Ein digital Signierter Treiber ist erforderlich"

Die Betroffenen Dateien waren folgende:

PSINKNC Kernel Controller for Vista64
PSINProt for Vista64

Die Installation wurde zwar abgeschlossen aber nach 1-2 Minuten hatte das Gerät einen Bluescreen und startete neu.
Der Bluescreen tauchte auch sofort nach dem Neustart auf noch bevor eine Anmeldung an Windows durchgeführt werden konnte.

Zur Behebung des Fehlers haben wir nun folgendes gemacht:

1. Irgendwann nach mehreren Neustarts kommt Windows 10 mit der Reparatur hoch. Dort muss man in den Abgesicherten Modus OHNE Netzwerkkartentreiber
2. Mit dem Removal-Tool hier aus dem Forum AD360 entfernen http://technik.pandasecurity.com/forum/viewtopic.php?f=20&t=24&sid=e6f0e16957b25191b8b27ebc295d0ae4
(Rechner startet jeweils zwei mal neu)
3. Gerät ein drittes mal neu starten um im BIOS Secure-Boot abschalten
4. Nun wieder AD360 oder ein anderes Produkt erneut installieren uns synchronisieren lassen bis alles aktuallisiert wurde.
5. Nach der erfolgreichen Installation haben wir Secure-Boot erneut aktiviert und das Gerät läuft nun schon mehrere Stunden ohne Probleme
(Wenn ohne Secure-Boot mal nicht signierte Treiber installiert sind sollte es auch nach der erneuen Aktivierung trotzdem laufen, ansonsten muss Secure-Boot aus bleiben.)
Dateianhänge
AD360win10 V1607.PNG
AD360win10 V1607.PNG (117.58 KiB) 1519-mal betrachtet

Beiträge: 147
Registriert: Mo, 21 Mai 2012, 13:22

Re: AD360 / PEP Installationsprobleme aufgrund Digitaler Signatur auf Windows 10 v1607

Beitragvon cka » Di, 18 Okt 2016, 15:23

Das Problem wurde mit der Schutzversion 7.62 gefixed.
Bitte prüfen Sie aus diesem Grund vor der Installation im Webinterface über die Glocke, ob Ihnen die Version 7.62 angeboten wird bzw. "über Panda Endpoint Protection / Adaptive Defense 360" der Account bereits umgestellt wurde.

Alternativ haben die die Schutzmodule hier hinterlegt: http://technik.pandasecurity.com/forum/viewtopic.php?f=20&t=218
Regards,

CKa
Technical Support Germany,
Panda Security

Zurück zu Adaptive Defense / Panda Endpoint Protection - Archive Issues

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast