Registrieren
Select language:
FaceBook Twitter

AD360 / PEP - Ausschlüsse korrekt setzen

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) und deren entsprechende Lösung.
Beiträge: 140
Registriert: Mo, 21 Mai 2012, 13:22

AD360 / PEP - Ausschlüsse korrekt setzen

Beitragvon cka » Fr, 16 Dez 2016, 09:14

Bitte gehen Sie zunächst in die PEP / AD360 Console und wechseln über "Einstellung -> Profil" in das entsprechende Profil.
Unter "Antivirus -> Datei -> Erweiterte Einstellungen" können Sie die Ausschlüsse korrekt setzen.

Bezüglich der Ausschlüsse halten Sie bitte folgende Formate ein, damit diese einwandfrei ausgeschlossen werden:

Ordner-Ausschlüsse:
Ausschlüsse ENTHALTEN kompletten Pfad.
Ausschlüsse ENTHALTEN NICHT gemappte Laufwerke.
Ausschlüsse von Netzlaufwerken ENTHALTEN kompletten UNC Pfad.
Benutzer- und Umgebungsvariablen werden nicht unterstützt.
Wildcards und Fragezeichen werden nicht unterstützt.

Beispiele von KORREKTEN Ordner-Ausschlüssen:
C:\windows\system32
\\192.168.21.23\test
%ProgramFiles%\Test

Beispiele von NICHT KORREKTEN Ordner-Ausschlüssen:
Z:\ (wobei Z ein gemapptes Laufwerk ist)
C:\temp*\
C:\?indows

Datei-Ausschlüsse:
Ausschlüsse ENTHALTEN NICHT kompletten Pfad.
Ausschlüsse ENTHALTEN NICHT gemappte Laufwerke.
Ausschlüsse von Netzlaufwerken ENTHALTEN kompletten UNC Pfad.
Wildcards und Fragezeichen werden nicht unterstützt.

Beispiele von KORREKTEN Datei-Ausschlüssen:
filename.dll

Beispiele von NICHT KORREKTEN Datei-Ausschlüssen:
C:\Wind*\System32\test.exe
C:\windows\????.dll

Wir empfehlen Ihnen weiterhin bei Ausschlüssen für Programme auf Netzlaufwerken sowohl UNC-Format als auch per IP-Adresse einzutragen.
Beachten Sie bitte, dass die Übernahme der Einstellungen auf den jeweiligen Clients nicht sofort erfolgt.
Die automatische Synchronisation wird vom Client alle 15 Minuten durchgeführt.
Die manuelle Synchronisation lokal am Rechner über das Pandasymbol "Sync" können Sie in einem Zeitabstand von 5 Minuten durchführen. Sollte der Rechner die Einstellungen beim ersten "Sync" nicht sofort übernehmen, warten Sie bitte 5 Minuten und führen dieses erneut durch.

Von Microsoft empfohlende Ausschlüsse können Sie hier nachlesen:
ASP.net Anti-virus Exclusion List
Microsoft Anti-Virus Exclusion List page available in Microsoft's TechNet Wiki page

Eine ausführliche Anleitung finden Sie zusätzlich auf der folgenden Webseite:

http://www.pandasecurity.com/germany/su ... d?id=50024
Regards,

CKa
Technical Support Germany,
Panda Security

Zurück zu Adaptive Defense / Panda Endpoint Protection - Lösungen und FAQ´s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast